Krankenkassen-Informationen


Autogenes Training

Als Trainerin für Autogenes Training bin ich krankenkassenanerkannt.

 

Haben Sie eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin oder Alternativmedizin abgeschlossen? Wenn ja, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Krankenkasse sich an Ihren Sitzungen für Autogenes Training beteiligt. Bitte klären Sie unbedingt mit Ihrer Krankenkasse, bei der Sie eine Zusatzversicherung für Alternativ/Komplementärmedizin abgeschlossen haben, ab, ob meine Behandlungen übernommen werden und wenn ja, in welcher Höhe Sie Anspruch auf eine Kostenbeteiligung haben.

 

Ich kann keine Garantie übernehmen, sollte Ihre Krankenkasse die Sitzungen nicht übernehmen.

 

Meine Zulassungsangaben: ZSR-Nr. U365661, Methode Autogenes Training, Methoden Nr. 20 (EMR)


Hypnose

Hypnosesitzungen können leider NICHT über die Krankenkasse abgerechnet.